Anmeldung



FAQ Tags

Was wir lernen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jürg Zürcher   
Donnerstag, 21. April 2011 um 00:00 Uhr

Was wir lernen,
müssen wir im Gedächtnis speichern.
Das braucht Zeit.

Das Abspeichern geschieht zum Teil automatisch.
Zielgerichtetes Lernen ist anstrengend.
Man muss es wollen.

Zu viele optische Reize
blockieren das Denken.

Die Erinnerung erzeugt Bilder im Kopf.

Wer sich wohlfühlt und fröhlich ist,
lernt besser!
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 21. April 2011 um 17:23 Uhr
 

Wer ist online?

Wir haben 48 Gäste online

Anlässe

« < Mai 2019 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2